eine MUSIKALISCHE LESUNG mit den TÜDELBOYS
   

WER WIRD DEUTSCHER MEISTER?

Weder ist ehier geboren noch hat er lange in dieser Stadt  gelebt. Und doch bleibt er auf immer und ewig mit Hamburg verbunden! Dank einem unkaputtbaren Mix aus Schlager-Hit, Schlachtruf und Hymne. Doch vor allem wegen eines ewigen Traums aller hanseatischen Fußball-Fans...! 

Ende der 70er. Kevin Keegan löst gerade eine nach Uwe Seeler nie gekannte Kicker-Euphorie aus. GUNTER GABRIEL hat das Ohr am spielenden Fuß-Volk. Auf den Disco-Welthit "I Was Made For Dancing" textet er den sehnlichsten Wunsch der sportlichen Hamburger in treffende Worte.                                          Und der Sänger STEFAN HALLBERG ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort: "Wer wird Deutscher Meister? Ha-Ha-Ha-Ha-Es-Vau" wird Hit des Jahres,  macht den Bundesliga-Dino zum - vorerst letzten Mal - DEUTSCHEN FUSSBALL-MEISTER 1979 (worauf das Lied neu auf genommen werden muss:"...ist Deutscher Meister"!) und zählt bis heute zu den populärsten Deutschen Stadion-Hymnen!

Und STEFAN HALLBERG - Sänger, Musiker, Schauspieler, Maler, Fotograf, Restaurantbetreiber, Komponist, Musikproduzent, Studio-Beszitzer, Label-Boss, Galerist, Buchautor - bleibt "Deutscher Meister in Vielseitigkeit".

Foto: Eva Drechlser-Györkös

Die ganze Geschichte hinter der Musik lesen Sie auf Seite 79 in "HAMBURG, DEINE PERLEN" oder bei

www.stefan-hallberg.de